Rezension zu: "Kräuter-Öl - 50 ml"

von elisabeth GubischDatum hinzugefügt: Samstag, 11. März 2017Hallo !
Ich kenne ein anderes 31-kräuteröl und wende es wie folgt an: 1-5 Tropfen in den Zahnputzbecher zum Mundspülen, Gurgeln etc. Zum Einnehmen jeden Tag um seine Verdauung zu regulieren reicht 1 Tropfen auf ein Glas lauwarmes Wasser, morgens getrunken, meine Gelenke reibe ich mit ein paar Tropfen Schwarzkümmelöl und 4-5 Tropfen Kräuteröl gemischt (im Handteller) ein. Über Nacht trage ich es etwas intensiver auf, lege dann ein Baumwolltuch darüber und eine Mullbinde. So kann das Öl gut einziehen. Für die Raumbeduftung gebe ich 5-8 Tropfen in die Duftlampe, gegen Kopfschmerzen nur einen Tropfen zwischen den Fingern verreiben und die Stirn, Schläfen, Nacken und hinter den Ohren einreiben. Zur Erfrischung tagsüber oder bei schwülem Wetter: ein Taschentuch mit ein paar Tropfen beträufeln, vor die Nase halten, tief einatmen und dabei den Kopf nach hinten neigen. Wiederholen sooft es gut tut. Ich hoffe ich konnte euch ein bisschen weiterhelfen! Liebe Grüße aus Graz!

Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]ZurückBewertung schreiben